HIV-Selbsttest – anonym und Zuhause

Mehr als 500 Menschen in Deutschland erkranken jährlich an Aids, weil ihre HIV-Infektion zu lange unerkannt bleibt. Wenn die HIV-Infektion früh erkannt wird, kann durch eine Behandlung ein Fortschreiten der Infektion zu Aids verhindert werden.
Wenn einer Die Viruslast sinkt kurz nach Beginn der Behandlung unter die Nachweisgrenze. Nach sechs Monaten mit einer Viruslast unter der Nachweisgrenze ist man auch beim Sex ohne Kondom nicht mehr ansteckend.
Gründe für einen HIV-Test können zum Beispiel der Beginn einer neuen Partnerschaft oder eine Risikosituation sein.
Seit Oktober 2018 gibt es in Deutschland den HIV-Selbsttest für Zuhause. Die Aidshilfen begrüßen die Einführung der HIV-Selbsttests.
Der Selbsttest ist eine einfache Möglichkeit sich anonym und in einer Umgebung, in der Sie sich wohl fühlen, zu testen.

Was ist ein Selbsttest und wie funktioniert er?

Der HIV-Selbsttest kann zu Hause bzw. an einem Ort Ihrer Wahl durchgeführt werden. Hierbei wird mittels einer Stechhilfe etwas Blut aus der Fingerkuppe abgenommen und in die Testvorrichtung gegeben. Das Ergebnis erhält man, je nach Test, innerhalb von etwa 10 Minuten.
Der Test weist nicht das HI-Virus nach, sondern deren Antikörper. Achtung: Die Antikörper bilden sich erst nach einiger Zeit. Der Test kann daher erst nach 12 Wochen ausschließen, dass eine Infektion erfolgt ist. Das Ergebnis „HIV-negativ“ ist erst dann zuverlässig, wenn die mögliche Übertragung 12 Wochen zurückliegt.

Wo kriege ich so einen Test her und welcher ist gut?

Einen HIV-Selbsttest bekommt man in Apotheken, manchen Drogerien und im Internet.
Wir empfehlen den Exacto-Test. Er kostet ca. 27 Euro.
Das Ergebnis beim Exacto-Test erhalten Sie nach 10 Minuten.

Wenn Sie einen anderen Selbsttest kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das CE-Zeichen vorhanden ist. Im Internet werden verschiedene Tests angeboten. Wir raten vor allem dringend ab, einen Test zu kaufen, bei dem Speichel oder Urin anstatt Blut getestet werden soll.

Weitere aktuelle Infos finden Sie auf der Homepage der Deutschen Aidshilfe:
www.aidshilfe.de/hiv-selbsttest
und auf youtube gibt es einen kleinen Film dazu www.youtube.com/watch?v=ThzGuUB5bLw

Was mache ich, wenn das Ergebnis positiv ist

NIEMAND MUSS MIT HIV ALLEINE BLEIBEN!
Wichtig ist bei einem positiven Testergebnis, dass ein Bestätigungstest in einer Arztpraxis oder im Gesundheitsamt durchgeführt werden muss.
Für Beratung und Information können Sie sich an die Hildesheimer AIDS-Hilfe wenden.
Ein weiteres umfangreiches Beratungsangebot per Online-Beratung ww.aidshilfe.de/beratung und per Telefon 0180 33 19411 bietet Ihnen die Deutsche Aidshilfe an in der Zeit von Montag bis Freitag 9 - 21 Uhr und Sonntag 12 - 14 Uhr.

Back to Top